30.07.2019// Totgeglaubte leben länger

In den Sommermonaten hab ich es ja nie so mit dem Bloggen. Allein die Vorstellung mit Pad oder Notebook im Warmen auf der Couch zu sitzen und damit dann rumzuhantieren ist ein Gräuel. Diesen Morgen bei unter 20 °C und etwas Zeit erscheint es mit das erste Mal wieder seit einer ganzen Weile als angenehm.

31.05.2019

Heute ich gleichzeitig Montag und Freitag. Brückentage, an denen ich arbeiten muss, mag ich wirklich nicht.

07.05.2019

Ich habe Avengers Endgame noch immer nicht gesehen. Und egal wie sehr ich mich im Slalom um Berichte über den Film herum bewege, habe ich schon mehr erfahren als für ein unvoreingenommenes Kinoerlebnis gut ist.

07.05.2019

Aquaman war leider ziemlich dämlich. Viel zu bemüht witzig zu sein und daher eher lächerlich.

26.04.2019

Hier ist aber auch wirklich lange nichts passiert. Ja, das ist immer das erste Zeichen, wenn es mit einem Blog bergab geht.

07.02.2019// Büroküchenblume

Man möchte meinen, ich fotografiere immer das Gleiche. Und in der Tat ist es die gleiche Blume. Aber Heute haben sich die Blüten geöffnet.

02.02.2019

Von Handwerkern aus dem Schlaf gerissen. So viel zum ruhigen Samstagmorgen.

29.01.2019// Neu im Schrank

Ein äußerst schlichtes, schwarzes Seitengriffkännchen (yokode kyūsu) auf Tokoname. Ich stehe sehr auf schlichte Kannen als auf auf welche mit irgendwelchen Ornamenten oder sonstigen Verzierungen.
Gerade mit einem herrlich würzigen Hong Cha eingeweiht. Japanische Kanne? Chinesischer Tee? Schmeckt trotzdem!

26.01.2019

Meine letzte Erkältung ist gerade zwei Wochen her und nun trage ich meinen Kopf schon wieder unter'm Arm. Der Januar erweist sich bisher nicht als übermässig erquickend...
Ach ja, und das Wochenende wird wohl auch eher verregnet sein.

03.01.2019

Na, das Jahr fängt ja gut an: ohne Stimme aber dafür mit ordentlichem Schnupfen.

01.01.2019

Diese ganzen Jahresrückblicke und ähnliches sind doch echt der billigste Weg Inhalte für jegliche Formate zu erzeugen. Das Material ist schon da und muss nur ein wenig zusammengekittet werden und fertig ist der Endjahresbrei.

27.12.2018

Butterzartes Fleisch in Angst mariniert. -Westworld

27.12.2018

Phew... Nach den Feiertagen wird es nicht eineinziges Kohlenhydrat mehr gehen. Aber bis dahin werde ich erstmal noch Nougat, Marzipan & Co genießen.

20.12.2018// weniger ist mehr

Nachdem ich einen Kahlschlag beim Fotoequipment gemacht habe und alles, was ich nicht regelmäßig benutz habe (oder nicht mehr haben möchte) in Zahlung gegeben oder in der Bucht versenkt habe, konnte ich nun meine Versicherungssumme auf knapp unter 10000 € drücken, was mir eine ordentliche Ersparnis bei der Jahresprämie beschert. Und da ich nun keine Redundanz über verschiedene Kamerasysteme mehr habe, gibt’s auch keine Optionsparalyse bei der Auswahl des Equipments.

20.12.2018

Der mit Abstand dämlichste Schaltermechanismus, den der Mensch trotz Evolution hervorgebracht hat, ist am Nikon SB700.